AnhängerAnkündigungenInteressant

Sams Geschichte: Details zum zweiten Add-on für Metro: Exodus

Metro: Exodus

Das ukrainische Studio 4A Games hat die Veröffentlichung des Zusatzes „Sam’s Story“ für Metro: Exodus angekündigt. In diesem offenen Überlebenspaket werden die Spieler Sam durch Wladiwostok führen, um ihm zu helfen, in den USA nach Hause zu finden.

Laut den Entwicklern hatte Sam lange davon geträumt, in seine Heimat zurückzukehren und hoffte, dort seinen Vater zu finden (genau wie Zelda in Zelda: Breath of the Wild. In den dunklen Tunneln der U-Bahn schien dies völlig unmöglich, aber als die Spartaner entdeckten, dass Moskau nicht die einzige Stadt war, die den Krieg überlebte, schien die Hoffnung nicht mehr so unmöglich.

Auf einer langen Reise in seine Heimat lässt Sam die Aurora hinter sich. Die Straße führt durch den vom Tsunami zerstörten Pier und die Ruinen der Fabriken und Häuser von Wladiwostok. Um zu überleben und das Ziel zu erreichen, muss Sam alle seine Fähigkeiten einsetzen, da die Hindernisse auf dem Heimweg viel schwieriger sind als erwartet.

Der lang erwartete zweite DLC für Metro Exodus wird auf Xbox One, PlayStation 4, PC und sogar Google Stadia verfügbar sein. Erscheinungsdatum: 11. Februar 2020.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.